Anspruchsvolles Segelrevier für erfahrene Segler

Segeln rund um Griechenland

Die Reviere zum Segeln rund um Griechenland sind das ganze Jahr über beliebte Ziele für Törns. Jedoch gilt Griechenland als ein eher anspruchsvolleres Segelrevier im Mittelmeer. Hier herrschen permanent kräftige Winde, die optimale Bedingungen zum Segeln versprechen. Das milde Klima sorgt für angenehme Temperaturen bis spät in den Herbst hinein. Es gibt es nur wenige Marinas, sodass Sie auf kleine, kommunale Stadthäfen ausweichen müssen. Der Vorteil ist hier jedoch der äußerst günstige Preis zum Anlegen. 

Auch die gute Infrastruktur zum Chartern macht die Beliebtheit dieses Reviers aus. In Griechenland haben Sie eine große Auswahl verschiedener Partner für Yachtcharter für Ihren gelungenen Segeltörn. Auch sind die Gebühren, im Gegensatz zu anderen Segelrevieren, meist unschlagbar günstig.

Antiker Charme, abwechslungsreiche Gebiete und mildes Klima – das ist Griechenland.

Zudem sind die Sehenswürdigkeiten, die Sie beim Segeln in Griechenland bewundern können, äußerst vielfältig. Antike Stätten, alte Klöster oder Burgen, herrliche Landschaften sowie einsame Buchten und Sandstrände sind nur einige Beispiele, für Ihren abwechslungsreichen Urlaub.

Überblick zum Segeln in Griechenland

Die Vielfalt an Stränden und Küsten ist in diesem Revier äußerst hoch. Segeln360 informiert Sie über wichtige Fakten rund um das Segeln in Griechenland. So wird der nächste Segelurlaub unvergesslich schön.

Segeln ägäisches Meer: Segeln auf dem ägäischen Meer ist äußerst beliebt. Die Ägäis zählt weltweit zu den Königsrevieren und ist bedingt für Segel-Anfänger geeignet. Besonders im Winter herrschen hier starke Winde, die Erfahrung im Umgang mit Segelyacht und Crew verlangen.

Segeln Ionisches Meer: Mäßig bis mittelstarke Winde und konstantes Klima – das ist das ionische Meer. Die entspannten Verhältnisse unter Segel machen dieses Revier zu einem beliebten Ziel für Törns. Auch Anfänger können auf dem ionischen Meer ihr Können verbessern und von den vorherrschenden, optimalen Segelbedingungen profitieren.

Griechenlands Segelgebiete – auch im Winter noch für Segeltörns geeignet

Griechenland hat für jeden Segler, der auf einer der Inseln Urlaub macht, etwas zu bieten: Felsige Steilküsten, einsame Buchten, traumhafte Sandstrände sowie belebte Promenaden machen dieses Segelrevier maßgeblich aus. Ebenso finden Sie hier auch attraktive Sehenswürdigkeiten aus der Antike.

Die Küstenlänge beträgt fast 13.700 km – genug Raum zum Segeln mit Ihrer Crew oder zum Mitsegeln auf einer Yacht. Der Gebirgsanteil von Griechenland beträgt stolze 77,9 %. Dennoch überwiegt der maritime Eindruck und macht durch das reichhaltige Erlebnisangebot das Land zu einem beliebten Ziel zum Segeln. 

Durch das mediterrane Klima sind auch die Winter in Griechenland überwiegend mild. Besonders an der Küste sind die Winter eher warm, jedoch teilweise auch stark verregnet. Macht Ihnen ein wenig Regen nichts aus, so können Sie durch diese Außenbedingungen Segelreisen rund um Griechenland meist das ganze Jahr über planen.

Ein weiterer Vorteil der griechischen Reviere: Allesamt sind sehr windsicher. Eine Flaute brauchen Sie hier beim Segeln demnach nicht zu fürchten. Jedoch sind besonders windstarke Reviere von Griechenland, wie beispielsweise die Ägäis, eher nicht für Segel-Anfänger geeignet – Segeln Sie hier nur mit einem erfahrenen Skipper

Unschlagbare Preise beim Segeln in Griechenland

Segeln in griechischen Revieren ist vergleichsweise günstig. Die moderaten Preise machen sich nicht nur in den Gebühren für Liegeplätze bemerkbar, sondern auch schon im Yachtcharter vor Ort. Griechenland hat nur wenige, große Häfen. Dafür finden Sie viele kleine, kommunale Häfen in den Städten. Diese sind ebenso zentral, wie günstig. In vielen Fällen fallen hier nur geringe Gebühren an. In manchen Stadthäfen können Sie sogar gebührenfrei anlegen. Der maritime Charakter des Landes macht sich auch in der optimal ausgebauten Charter-Infrastruktur bemerkbar. Griechenland als das Volk der Seefahrer ist somit das perfekte Ziel zum Segeln im Mittelmeer. 

Weitere interessante Themen