Notwendiges an Bord

Segelausrüstung für einen gelungenen Törn

Alle Segelscheine sind erworben, die Reiseroute schon festgelegt und die Yacht bereits gechartert – eigentlich kann es jetzt losgehen, wäre da nicht die Frage nach der richtigen Segelausrüstung! Welche Bekleidung, welche Werkzeuge und welches Bootszubehör sind notwendig oder sogar lebenswichtig auf hoher See oder in Binnengewässern? Was finden Sie auf jedem Boot und was müssen Sie sich selbst mitbringen? Und was wird an Bord überhaupt benötigt?

Jeder angehende Segler sollte sich vor einem Törn diese wichtigen Fragen stellen. Beraten Sie sich mit Ihrer Crew, was für Ihr Abenteuer notwendig ist und sprechen Sie sich ab, damit nicht alles in dreifacher Ausführung da ist und den knappen Stauraum besetzt. Hier finden Sie alle Informationen rund um die professionelle Ausstattung von Skipper, Crew und Schiff. Stellen Sie sicher, dass sie mit der passenden Segelausrüstung unterwegs sind und ermöglichen Sie sich selbst einen unvergesslichen Segeltörn. 

Überblick zur Segelausrüstung

Starten Sie bestens ausgerüstet in Ihren Segeltörn. Wir verraten Ihnen, welche Ausrüstung unbedingt an Bord sein sollte.

Segelbekleidung: Mit der richtigen Segelbekleidung trotzen Sie jedem Wetter. Erfahren Sie bei uns, welche Kleidungsstücke nicht fehlen dürfen.

Segelaustattung: Vom Segelmesser bis zur Taschenlampe - nützliches Zubehör erleichtert den Alltag an Bord. Bei uns erhalten Sie einen Überblick zu relevanter Segelaustattung.

Die passende Kleidung für jede Wetterlage

Segelausrüstung: Segelbekleidung

Beim Kofferpacken für Ihren Segelausflug sollte der erste Schritt immer lauten: Wetter-Check! Was Sie mitnehmen sollte nämlich in erster Linie zu den Wetterverhältnissen des angepeilten Segelreviers passen und erst dann nach modischen Gesichtspunkten ausgesucht werden. Segeln Sie beispielsweise in wärmeren Gebieten wie dem Mittelmeerraum oder der Karibik sollten Sie mit leichter Kleidung und Sonnenschutz reisen.

Ein Segeltörn bei Schmuddel-Wetter an der Nordsee-Küste hingegen bedarf wind- und regenfesten Kleidungsstücken, die Sie warmhalten. Die richtige Segelbekleidung ist multifunktional und schnell zu verstauen. Nässe, Salz, Sonne und Abrieb – Ihre Kleidung muss viele, verschiedene Belastungen aushalten.

Eine hohe Qualität der Stoffe ist daher für dauerhafte und zuverlässige Funktionalität der Kleidungsstücke unabdingbar. Setzen Sie auf professionelles Ölzeug, das nicht nur wasserdicht ist, sondern auch winddicht und atmungsaktiv und Ihnen so einen hohen Tragekomfort garantiert. Egal ob Kinder-, Binnen-, Küsten- oder Hochsee-Bekleidung, für jeden Segler und für jeden Segeltörn gibt es die passende Garderobe.

Worauf Sie beim Kauf von Segelbekleidung achten sollten und welche für Ihre Zwecke am besten geeignet ist, erfahren sie hier.

Mehr zur Segelbekleidung

Ich packe meinen Koffer und nehme mit...eine Schwimmweste!

Welches Bootszubehör ist wichtig und notwendig und welche Gegenstände sind bloße Spielereien? Beim Segeln sollte die Sicherheit auf dem Wasser immer an erster Stelle stehen. Daher ist auch die Anschaffung von Sicherheits-Segelausrüstung keineswegs eine triviale Aufgabe und muss in jedem Fall mit viel Sorgfältigkeit betrieben werden, um Unfällen vorzubeugen.

Gerade bei der Auswahl der richtigen Rettungswesten für Klein und Groß muss auf Qualität und Professionalität geachtet werden. Da es für Charter-Boote unter deutscher Flagge grundsätzliche eine Ausrüstungspflicht mit Rettungsmitteln gibt, finden Sie standardmäßig auf allen Charteryachten Rettungswesten, -inseln und -ringe. Daher müssen Sie in den meisten Fällen keine eigene Schwimmweste mitbringen, jedoch empfiehlt es sich die Leistungsklasse der Rettungsmittel zu überprüfen, da diese nicht der höchsten Stufe entsprechen muss.

Eventuell lohnt es sich dann doch eine Rettungsweste nach den eigenen Ansprüchen mitzunehmen, denn im Ernstfall geht es um Ihr Leben. Sicherheitsmittel sind die Basis der professionellen Segelausrüstung

Die Basic-Segler-Ausstattung

Segelausrüstung- Segelausstattung

Über den Sicherheitsaspekt hinaus empfiehlt es sich jedoch auch noch das ein oder andere Werkzeug einzupacken. Gegenstände wie Taschenmesser, Logbuch und Fernglas gehören zu der Standard-Ausstattung eines kompetenten Seglers.

Vor allem das Führen eines Logbuchs wird dringend empfohlen um über alle Vorkommnisse an Bord zu berichten, die eine besondere Bedeutung für Seefahrts-Sicherheit und Umweltschutz haben.

Was noch alles zur grundsätzlichen Segelausrüstung und zum wichtigen Bootszubehör zählt und worauf Sie als Anfänger und auch als Profi bei der Anschaffung achten sollten, können Sie hier nachlesen. 

Mehr zur Segelaustattung

Der richtige Online-Shop für Ihre Ansprüche

Sie haben sich bereits mit der Segelausrüstung für Ihren nächsten Törn auseinander gesetzt? Sie wissen genau was Sie brauchen und was nicht? Dann schauen Sie doch einmal in den verschiedenen Online-Shops vorbei, über die Sie direkt und unkompliziert Ihre neue Ausrüstung ordern können.

Egal ob Segelbekleidung, Bootszubehör oder Navigationsinstrumente, in spezialisierten Segel-Shops finden Sie alles was das Segler Herz begehrt. Stöbern Sie durch die verschiedenen Seiten und vergleichen Sie Angebote, Preise und Qualität. Decken Sie sich ein mit der passenden Segelausrüstung für einen spannenden und sicheren Törn! 

Weitere interessante Themen