Wo chartern?

Faszinantion der Segelreviere Europas

Egal ob Anfänger oder Profi – über die verschiedenen Segelreviere in Europa und ihre ganz speziellen Eigenheiten, ihre Unterschiede sowie ihre jeweilige Faszination kann jeder passionierte Segler noch etwas lernen. Schließlich ist die Anzahl an attraktiven Möglichkeiten enorm gestiegen und jedes Revier wirbt mit verführerischen Versprechen um die Gunst der Segler!

Um Ihnen einen detaillierten Einblick in die schönsten und begehrtesten Segelreviere in Europa zu ermöglichen, haben wir auf den folgenden Unterseiten alle wesentlichen Besonderheiten für Sie zusammengestellt. Unterteilt in die großen Meere Europas, dem Mittelmeer, der Nord- und Ostsee sowie dem Atlantik, erhalten Sie alle Informationen, die Sie für Ihren Segeltörn benötigen. Ob Wettereigenschaften, Anreisemöglichkeiten oder Sicherheitsinformationen, bei uns erhalten Sie eine Vielzahl an nützlichen Tipps und Törnvorschläge, um sich optimal auf Ihr Abenteuer vorzubereiten.

Für welches Segelrevier Sie sich letztlich entscheiden ist dabei vollkommen Ihnen überlassen. Vielleicht haben Sie sich ja sogar schon entschieden, aber möchten noch allerhand Informationen über Land und Leute. Eines steht fest, bei uns sind Sie an der richtigen Adresse. Informieren Sie sich hier, damit Ihre Reise unvergessen bleibt

Segelreviere im Überblick

Möchten Sie eine Segelyacht chartern, stehen Sie gleichzeitig vor der Entscheidung, wo Ihr Segeltörn hinführen soll. Wir stellen Ihnen die schönsten Segelreviere in Europa vor.

Mittelmeer: Mallorca, Sardinien, Korsika und viele mehr: Die Inseln des Mittelmeers faszinieren mit ihrer Vielfalt seit jeher. Finden Sie hier alles Infos zu den Segelrevieren des Mittelmeers!

Nord- und Ostsee: Nord- und Ostsee zählen zu den beliebtesten Segelrevieren weltweit – und sind nicht weit entfernt. Erfahren Sie alles, was Sie für einen Segeltörn in Deutschland benötigen!

Atlantik: Der Atlantik verspricht mit seinem einzigartigen Charme wahre Abenteuer. Entdecken Sie Segelreviere wie die Algarve, die Kanarischen Inseln und viele weitere!

Ob Anfänger oder Profi: Wertvolle Tipps für jeden Segler

Insbesondere Anfänger stehen häufig vor der Frage: Welches Revier ist für mich als unerfahrener Segler geeignet? Daher ist es besonders empfehlenswert, sich vorab über die europaweiten Segelreviere, ihre Besonderheiten und Schwierigkeiten zu informieren, um böse Überraschungen im Vorfeld auszuschließen. Doch auch für erfahrene Skipper, die gerne mal ein neues Segelrevier erkunden möchten, ist es hilfreich, den bevorstehenden Törn sorgfältig zu planen. Je professioneller dabei die Planung, desto höher die Sicherheit und natürlich der Spaß für alle Beteiligten.

Einschlägige Reiseführer sowie der Austausch von Erfahrungen mit anderen Seglern erhöhen den Wissensschatz schon um ein Vielfaches. Mit unserer kompakten Darstellung an Informationen zu den einzelnen Revieren ergänzen Sie Ihr Wissen zusätzlich. Dabei lassen wir keine relevante Info aus und sorgen somit für eine reibungslose Vorbereitung, sowohl für die Anfänger als auch für die Profis unter Ihnen.

Beste Bedingungen für Ihren Segeltörn

Segelreviere- Küstenpanorame

Insbesondere wenn Sie in ein fremdes Segelrevier reisen stehen Sie häufig vor vielen neuen Aufgaben. Neuland bedeutet für jedermann zunächst eine Herausforderung. Um diese optimal anzugehen, informieren Sie sich auf den Unterseiten über das jeweilige Segelrevier. Angefangen bei allgemeinen Informationen über Revier und Region erhalten Sie hier allerlei nützliche Infos über die geographische Lage und Begebenheiten sowie die Größe des Reviers und die Schwierigkeiten. Sie möchten zudem die Schönheiten der Region entdecken? Kein Problem, denn auch touristisch sind Sie mit unseren aktuellen Tipps über sehenswerte Städte sowie wunderschöne Strände und Buchten, die zum Verweilen einladen, stets richtig.

Von entscheidender Bedeutung für den Erfolg Ihres Törns ist natürlich auch die Berücksichtigung der saisonalen Segelzeit, die von Revier zu Revier variieren kann und aufgrund veränderter Wetterbedingungen erheblichen Einfluss auf die Schwierigkeit und den Spaßfaktor hat. Wir klären Sie auf, wo und wann Sie die optimalen Bedingungen vorfinden. Damit einhergehend unterscheidet sich auch das Klima und somit die Temperatur sowie der Seegang aufgrund von Strömungen und Winden. Die Berücksichtigung dieser Informationen ist schließlich elementar für einen gelungenen Segeltörn.

Nützliche Infos auch abseits des Segelns

Neben allerhand Informationen über segelspezifische Angelegenheiten versorgen wir Sie darüber hinaus mit landesabhängigen Gegebenheiten. Mit welcher Währung wird in Kroatien bezahlt? Welche Sprachkenntnisse benötigen Sie in Griechenland? Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um die Länder und ihre Eigenschaften.

Haben Sie bereits all diese Fragen beantwortet, aber benötigen noch ein Hotel? Bei uns finden Sie relevante Informationen zu den beliebtesten Hotellagen und das Preisniveau, welches sich von Land zu Land häufig unterscheidet. Doch egal wie gut Sie eine Reise auch vorbereiten, ohne notwendige Dokumente kommen Sie gewiss nicht weit. Welche Reisedokumente Sie für welches Land benötigen, finden Sie hier ebenso wie Informationen und Adressen im Notfall.

Europas Segelreviere kompakt und übersichtlich

Segelboote auf Segelrevieren

Entdecken Sie die verschiedenen Meere, ihre Länder sowie die dazugehörigen Segelreviere. Die übersichtliche Gliederung aller Revierinformationen nach Mittelmeer, Nord- und Ostsee sowie Atlantik vereinfacht Ihre Suche nach relevanten Informationen. Segeln Sie beispielsweise im Mittelmeer und lassen Sie sich von den einzigartigen Revieren Spaniens, Italiens oder Frankreichs faszinieren. Ob Balearen, Sardinien oder Côte d’Azur – jede Region hat ihre eigenen Besonderheiten, die wir Ihnen ausführlich vorstellen.

Wer für seinen Törn nicht ganz so weit anreisen möchte, für den haben wir mit unseren Reviertipps für Nord- und Ostsee ebenfalls spannende wie wertvolle Informationen parat. Insbesondere Hafenstädte wie Cuxhaven und Stralsund sowie die Kieler Bucht oder die Flensburger Förde zählen zu wahren Segelparadiesen hierzulande und genießen den Ruf als eine der schönsten und zugleich anspruchsvollsten Segelreviere weltweit. Doch auch Anfänger kommen hier dank der enormen Vielfalt an Revieren und ihre ganz eigenen Besonderheiten auf ihre Kosten.

Nicht minder reizvoll und sicherlich ein Stück exotischer ist ein Segeltörn auf dem Atlantik. Im Süden Portugals gelegen, zählt beispielsweise die Algarve sowohl bei Anfängern als auch bei Profis zu den echten Highlights. Ruhiges Gewässer und moderate Winde machen es selbst unerfahrenen Seglern leicht. Doch auch die Azoren, die Kanarischen Inseln oder die Küste Andalusiens bieten mit ihrem unverwechselbaren Küstenbild sowie einer hervorragenden Infrastruktur alles, was Sie für einen einzigartigen Segeltörn benötigen. Entdecken Sie selbst die Vorzüge der jeweiligen Region und lassen Sie sich inspirieren.

Weitere interessante Themen