Einzigartige Reviere mit individuellem Charme

Segeln auf dem Atlantik

Als zweitgrößtes Weltmeer hinter dem Pazifik, besticht der Atlantik durch eine Vielzahl an abwechslungsreichen Segelrevieren. Jedes Jahr strömen Segler aus der ganzen Welt in den äußersten Südwesten Europas und begeben sich auf einen unvergessenen Segeltörn. Ob die malerischen Küsten Frankreichs in der Bretagne und Normandie, das sonnenverwöhnte Spanien rund um Andalusien, die Kanaren und Co. oder Portugals faszinierende Algarve – jedes Fahrtgebiet bietet spannende, einmalige und unverwechselbare Momente, die Ihre Reise zu etwas Besonderem machen. Erfahren Sie bei uns alles über die verschiedenen Reviere und ihre Besonderheiten.

Die enorme Vielzahl an Revieren und ihre jeweils einzigartigen Landschaften sind charakteristisch für den Atlantik

Stellen Sie die Weichen für den perfekten Segeltörn auf dem Atlantik. Unterteilt in die verschiedenen Länder FrankreichSpanien und Portugal haben wir die beliebtesten Segelreviere in einer ausführlichen Übersicht zusammengestellt. Denn je nach Revier ist mit unterschiedlichen Herausforderungen zu rechnen, die nicht zuletzt Wind und Wetter betreffen und damit das Segelerlebnis erheblich beeinflussen können. Seien Sie daher auf der sicheren Seite und informieren Sie sich bevor Sie sich ins Abenteuer stürzen!

Segeln Atlantik: Panorama

Alles rund ums Segeln auf dem Atlantik

Neben allerhand Informationen zu den einzelnen Revieren und ihren Begebenheiten, erfahren Sie bei uns auch alles, was Sie über Land und Leute wissen müssen. Sie interessieren sich für die geographische Lage oder sind auf der Suche nach spannenden Ausflugszielen während Ihres Törns? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Informieren Sie sich über die saisonalen Segelzeiten, das Wetter und die verschiedenen Gewässer, wie auch über sehenswerte Städte, Buchten und Küsten.

Darüber hinaus sind einige weitere Voraussetzungen von Land zu Land unterschiedlich und die Berücksichtigung dieser von wesentlicher Bedeutung. Erfahren Sie beispielsweise welche Sprache vor Ort gesprochen wird und wie sich das Preisniveau in den verschiedenen Regionen unterscheidet. Welche Optionen zur Anreise bestehen und wo finden Sie das passende Hotel? Welche Einreise-Dokumente werden außerdem benötigt? Seien Sie mit unserer Hilfe auf der sicheren Seite. Ein Punkt, der vor allem auf unsere nützlichen Adressen im Notfall sowie auf die Verweisung der Sicherheits- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amtes zutrifft. Überlassen Sie ihren Segeltörn nicht dem Zufall, sondern machen Sie sich schlau!

Faszinierende Vielfalt & echte Herausforderung

Segelboote- Segeln Atlantik

Der Atlantik bietet eine Vielzahl von attraktiven Segelrevieren entlang der Küsten Frankreichs, Spaniens und Portugals. Ob Segelprofi oder Anfänger, die Häfen der einzelnen Regionen bieten für jeden Segler das Passende. Die Wind- und Wetterbedingungen unterscheiden sich jedoch teilweise erheblich. So herrscht in den nordspanischen Regionen beispielsweise die atlantische Westwindlage, welche die Schwierigkeit deutlich erhöht, während die Windverhältnisse an der Westküste Frankreichs meist gar einfacher als im Mittelmeer sind. Die Reviere sind aufgrund nahezu gleichbleibender Temperaturen jedoch fast überall ganzjährig befahrbar.

Insbesondere Segeltörns auf dem Atlantik bedürfen aufgrund verschiedener Winde und den damit verbundenen Schwierigkeitsgraden einer sorgfältigen Planung. Erfahren Sie auf den Unterseiten mehr über die jeweiligen Regionen und ihre lokalen Gegebenheiten, um sich bestmöglich auf Ihre Reise auf dem Atlantik vorzubereiten!

Algarve & Azoren – Paradies an Portugals Küsten

Die Segelreviere Portugals gehören zu den begehrtesten auf dem Atlantik. Ob Algarve oder Azoren – die Küsten und Segelreisen im äußersten Südwesten Europas sind seit jeher bei Seglern aus aller Welt beliebt. Das verschiedenartige Küstenbild fasziniert dabei besonders. Teils ausschließlich von Sandstränden und Lagunen umgeben, trifft man im westlichen Teil wiederum auf hohe Steilküsten mit eindrucksvollen Felsformationen. Entdecken Sie die einzigartige Vielfalt und verbinden Sie Ihren Segeltörn doch am besten mit einem Abstecher nach Lissabon!

Die Infrastruktur ist überaus modern und Häfen mit voll ausgestatteten Liegeplätzen sind ausreichend vorhanden. In den Revieren sind fast das ganze Jahr über perfekte Wetterbedingungen zum Segeln. Zudem ist das Gebiet recht einfach zu befahren und daher auch für Einsteiger gut geeignet. Außerdem sind die Preise erheblich niedriger als im benachbarten Spanien. 

Mehr zum Segeln rund um Portugal 

Spanien – Enorme Vielfalt für Jedermann

Spanien - Segeln Atlantik

Spanien bietet nicht nur Segelreviere auf dem Mittelmeer, sondern auch auf dem angrenzenden Atlantik. Insbesondere die Kanarischen Inseln mit Gran Canaria, Lanzarote und Teneriffa sind hierbei zu erwähnen. Zwar ist die Infrastruktur etwas schwächer und die Anzahl der Häfen dort geringer als im Mittelmeer, doch laden etliche kleine Buchten, sowie das paradiesisch blaue Wasser auch im östlichen Teil des Atlantiks zum Segeln ein.

Allerdings sind die Reviere nur erfahrenen Seglern zu empfehlen. Starke, kräftige Winde ermöglichen zwar ein gutes Segeln, erschweren die Bedingungen aber teils massiv. Zudem sind die Distanzen zwischen den einzelnen Häfen relativ groß. Für erfahrene Segler und Abenteurer damit aber genau das Richtige!

Frankreichs Nordwesten – Rau und unverwechselbar

Auch Frankreich begeistert nicht nur mit Segelrevieren auf dem Mittelmeer, auch im Atlantik fasziniert es die Segler. Von der Bretagne bis zur Côte d’Azur – durch seine enorme Größe bietet Frankreich vielfältige Landschaften. Auf dem Atlantik sind allen voran die Bretagne und die Normandie aufgrund ihrer kulturellen und landschaftlichen Abwechslung äußerst populär zum Segeln.

Doch besonders im nördlichen Teil erschweren Stürme und Strömungen die Bedingungen und erfordern somit Erfahrung im Segeln. Im Süden ist es dagegen wieder ruhiger und malerische Ankerbuchten laden auch Anfänger zum Verweilen ein. Idyllische Ortschaften und raue Küsten sorgen für ein unverwechselbares Bild. Zudem ist die Infrastruktur in dieser Region hervorragend und ermöglicht insbesondere von Mai bis September optimale Voraussetzungen für einen denkwürdigen Segeltörn!

Weitere interessante Themen