Modernes Revier in historischem Gewand

Segeln in Wismar

Eine historische Altstadt gepaart mit bester Infrastruktur und optimalen Windverhältnissen – Wismar ist ein idealer Ausgangspunkt für einen Segeltörn auf der Ostsee. In Mecklenburg-Vorpommerns sechstgrößter Stadt lässt sich nicht nur abseits des Segelbootes einiges entdecken, auch an Bord sorgen vielfältige Eindrücke für ein unvergessenes Erlebnis. Somit ist Wismar der optimale Ort für alle, die gerne in entspannter Atmosphäre segeln und parallel dazu historische Städte besichtigen möchten.

„In Wismar trifft historische Stadt auf moderne Häfen und ideale Winde.“

Die Wismarer Bucht genießt unter erfahrenen Seglern aus aller Welt einen hervorragenden Ruf. Das relativ einfach zu befahrenden Revier eignet sich auch für Anfänger und lässt kaum Wünsche übrig. Ob Wind, Häfen oder Yachtcharter – die Bedingungen vor Ort sind perfekt für einen Segeltörn in Deutschland. Von dort aus lassen sich ideal die Ostsee und die vorgelagerte Insel Ploen entdecken. Da es dennoch mehr Segler in die Hochburgen wie Kiel zieht, können Sie hier mit etwas Glück auch einen Segeltörn abseits des Massentourismus genießen. Eine Sorgfältige Planung ist dabei dennoch unerlässlich. Informieren Sie sich daher über die Einzelheiten zum Segelrevier.

Segeln Wismar: Panorama

Alle Informationen zum Segeln in Wismar

Geographie Die Hansestadt Wismar liegt an der Ostseeküste im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt verfügt mit rund 43.000 Einwohnern über eine relativ niedrige Bevölkerung im Vergleich zu den anderen deutschen Segelrevieren wie Kiel oder Stralsund. Die Stadt liegt unmittelbar an der gleichnamigen Wismarer Bucht. Diese ist einer der südlichsten Ausläufer der Ostsee.
Hauptsaison Beste Bedingungen für einen erfolgreichen Segeltörn finden Sie in den Monaten zwischen Mai und September vor. Zu dieser Zeit sind die Wetterverhältnisse ideal. Konstante Winde, angenehm warme, aber keine allzu heißen Temperaturen, sowie jede Menge Sonne lassen aus Ihrer Segeltour ein Hochgenuss auf See werden. Zudem bietet sich das Revier auch gut für Tagestörns, da die Entfernungen nicht weit sind. Im Sommer wartet mit dem Hafenfest außerdem ein Highlights abseits des Segelbootes auf Sie.
Klima Das Klima rund die Wismarer Bucht ist sehr maritim geprägt. Der Sommer fällt zwar relativ mild aus, dennoch ist es angenehm warm und für das Segeln absolut ausreichend. Auch der Niederschlag ist relativ gering, der meiste fällt jedoch im Juli und somit in der Hauptsaison. Das Wetter ist zudem relativ konstant und weniger schwankend als beispielsweise in Kiel.
Wind & Wasser Hervorragende Windbedingungen sorgen für einen entspannten Törn rund um die Wismarer Bucht. Konstant und kräftig wehen die Winde zur Hauptsaison im Sommer aus überwiegend westlichen Richtungen, währenddessen Flauten eher die Ausnahme sind. Die Bedingungen sorgen für ein recht einfach zu befahrenes Revier, das sich damit auch ideal für Einsteiger eignet.
Währung Euro
Sprache Deutsch
Anreise Zur Anreise in das Segelrevier in Wismar eignet sich entweder das Auto oder die Bahn. Da sich kein größerer Flughafen in unmittelbarer Umgebung befindet, ist diese Möglichkeit nicht zu empfehlen. Ob nun mit dem Auto oder mit der Bahn ist ganz Ihnen überlassen. Zeitlich besteht dabei kaum ein Unterschied. Sowohl die Autobahnen als auch das Schienennetzwerk ist gut ausgebaut und erlaubt eine bequeme Anreise.
Ortszeit Mitteleuropäische Zeit (MEZ) mit europäischer Sommerzeit
Notfall Die allgemeine ärztliche Versorgung rund um das Segelrevier in Wismar entspricht nicht nur den europäischen Standards, sondern ist insgesamt auf einem sehr hohen Niveau. Medizinische Facheinrichtungen wie Krankenhäuser oder Arztpraxen sind in ausreichender Anzahl vorhanden und gut ausgestattet. Auch das Personal ist dementsprechend gut ausgebildet. Die Europäische Versicherungskarte, die Sie für Segeltörns im Ausland stets bei sich haben sollten, ist zudem nicht erforderlich. Der gewöhnliche Versicherungsnachweis Ihrer Krankenkasse genügt.
Sehenswert Wismar genießt ein ganz besonderes maritimes Ambiente. Die Altstadt wurde die Altstadt gar als Historische Altstadt in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Auch die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten konzentrieren sich in Wismar auf die Altstadt. Dazu gehören allen voran der Marktplatz mit dem klassizistischen Rathaus, die Wismarer Wasserkunst im Renaissancestil sowie das Bürgerhaus Alter Schwede. Doch abseits des Marktplatzes lassen sich einige mittelalterliche und klassizistische Straßenzüge bewundern.

Weitere interessante Themen